Wasser
 

WTC zur Fischzucht und Wasserbehandlung

Der erhöhte Fokus auf die Wasserqualität von Abwasser sowohl in industriellen als auch in städtischen Bereichen ist die Basis unserer neuesten Ergänzung,  Water Treatment Control (Wasserbehandlungskontrolle)

Wegen der Überfischung der Meere und der wachsenden Nachfrage nach Fisch und Krustentieren ist in den letzten 15 - 20 Jahren der Bedarf zur Zucht von Meerestieren auf dem Festland erwachsen.

Das involviert neue Herausforderungen, denn es muss sichergestellt werden, dass die Tiere gesund und fit sind, ebenso erwächst die Frage, was mit den Abfällen geschieht, die ein Nebenprodukt der Zucht an Land sind. Die Antwort der Industrie lautet landgestützte RAS-Installationen (Recirculated Aqua System - Wasserumlaufsystem),
 
Wie bei der Reinigung industriellen Abwassers gilt auch für RAS-Installationen, dass sie gut ausbalanciert sein müssen. So ist der Zulauf von sauberem, neuen Wassers auf ein Minimum reduziert. 
Zusätzlich muss Wasser, dass in die Natur abgelassen wird, eine solche Qualität aufweisen, dass es keine Umweltverschmutzung verursacht.
 
Das Kontrollkonzept WTC von Daniit, das zusammen mit Dänemarks führenden RAS-Produzenten entwickelt wurde, bietet dem Kunden eine komplette Kontroll-Lösung, die eine wichtige Rolle hinsichtlich der Anforderungen des Marktes und der Verantwortlichen spielt. So haben die Kunden eine optimale Dokumentations-/Berichtsbasis, sodass die aktuellen Umweltanforderungen eingehalten werden.
 

Offene Standards - problemloser Datenaustausch

WTC ist ein SPS-/PC-basiertes Kontrollsystem, bei dem der PC-Teil auf einer Windows-7-Plattform in einer Client-/Server-Umgebung mit Oracle als Datenbank entwickelt wurde. Das bedeutet einen problemlosen Datenaustausch mit anderen Systemen, z.B. Programmen zur Optimierung der Wachstumsrate und administrativen Systemen. Die umfangreiche Datensammlung stellt eine komplette Historie der Produkte sicher und formt damit die Basis einer vollständigen Nachverfolgbarkeit - vom Schlüpfen bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Fische geschlachtet werden können.
 

Die Kontrolle kann parallel zu Ihren Anforderungen erweitert werden

WTC ist ein flexibles Kontrollsystem mit modularem Design, das überall im Bereich Fischzucht und Wasserbehandlung angepasst und verwendet werden kann. Die Modelle können zu einer individuellen Lösung kombiniert werden. Die Modelle zur Steuerung und Datensammlung können entsprechend dem Bedarf ausgewählt werden. Das führt zu einer guten Ökonomie. 
 

WTC besteht aus drei Basismodulen

WTC Basic zur Reinigung von Abwasser – biologisch und mechanisch
WTC Feed zur Fütterung und Generierung einer Standard-Wachstumsrate
WTC Energy zur Optimierung des Energieverbrauchs
 

Zusatzoptionen:

Import einer Standard-Wachstumsrate
Lichtsteuerung bei Standard-Lichtsystemen wie den DALI-Lichtlösungen 
Umweltgesamtrechnungen/Berichtswesen 
Energiekonten
Datenaustausch mit administrativen Systemen
Kommunikation mit Standardsteuerungen. Die überlegene Steuerung kommuniziert Futterwerte an die Teilsteuerungen der einzelnen Produktionstanks, in denen wir die vollständige Produktion und die Verbrauchsberichterstattung der Installation handhaben.
 

Daniit lieferte bereits an: 

Daniit kooperiert mit verschiedenen RAS-Produzenten, die weltweit Installationen zur Fischzucht liefern. Die folgenden Fischproduzenten haben Lösungen oder Teillösungen von Daniit installiert:
  • Icicle Seafood in den USA
  • Tropenhaus in der Schweiz 
  • Danish Salmon in Dänemark 
  • Marine Harvest in Kanada 
  • Grieg Seafood in Norwegen 
  • Salmar Follafoss in Norwegen
  • Aller Aqua Büsum in Deutchland
  • Can To Universety in Vietnam
 

Fischzucht